7 Facebook-Tipps

7 Facebook-Tipps, die man unbedingt kennen sollte!

Für Sie, liebe zwanghafte Nutzer und Nutzerinnen von Facebook, hat Back Market sieben Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen werden, Ihr Nutzererlebnis auf diesem süchtig machenden sozialen Netzwerk zu verbessern ?.

1. Stoppen Sie die automatische Wiedergabe von Videos

Auf Facebook erfolgt die Wiedergabe von Videos automatisch. Ein Kätzchen im Bikini hier, eine etwas zu saubere Ratte dort … Haben Sie die Schnauze voll von diesen trantütigen Videos? Auf geht’s in die Videoeinstellungen. Wählen Sie „Aus” bei der Option „Video-Autoplay”. Achtung, den Vorgang müssen Sie in Ihrer mobilen App erneut ausführen (Einstellungen > Video-Autoplay).

2. Laden Sie eine Kopie Ihrer Daten bei Facebook herunter

Sie haben sich bei Facebook umgeschaut? Haben Sie wahnsinnig Lust, Ihr Konto zu deaktivieren? Mmmm, ok, fein, aber wie können Sie Ihre gesamten persönlichen Daten speichern, die Sie seit Jahren so liebevoll gepostet haben? No Problem! Sie können eine Kopie dieses unbezahlbaren Schatzes auf Ihrem Computer oder Smartphone erstellen. Hierfür gehen Sie in die Kontoeinstellungen und wählen die Option „Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter” und anschließend auf „Mein Archiv aufbauen”. Die Eingabe Ihres Passwortes ist hierfür erforderlich. Ein letzter Klick auf „Mein Archiv aufbauen” und die Sache ist erledigt!

3. Erhalten Sie falsche „Gefällt mir”-Klicks

Wenn Sie sich auf der Internetseite addmefast.com anmelden, können Sie eine sehr große Anzahl von ? sammeln, wenn Sie Lust haben, Ihre Berühmtheit etwas zu boosten. Es handelt sich um ein Internetportal, bei dem Sie Likes bei Facebook, Follower bei Twitter, Abonnenten bei YouTube usw. erhalten können. Wenn Sie Seiten oder Posts von anderen liken, erhalten Sie Punkte. Sie können auch Punkte kaufen. Anschließend tauschen Sie sie gegen „Gefällt mir”-Klicks für Ihre Seite oder Ihren Post ein. Um möglichst viele Punkte zu erhalten, können Sie Likes wie ein Irrer verteilen (oder Makros programmieren, die das automatisch tun, indem Sie ein klein wenig die Regeln der Internetseite umgehen, nun ja …)

4. Ernennen Sie einen Nachlasskontakt für Ihr Konto

Eine Medaille für den trübsinnigsten Tipp! Möchten Sie, dass die Welt weiterhin Ihrem Facebook-Konto folgt, selbst wenn Sie nicht mehr da sind? Dies kann in den allgemeinen Einstellungen des Kontos (Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Konto verwalten) festgelegt werden! Hier können Sie ganz einfach einen Nachlasskontakt festlegen, der dazu berechtigt ist, Ihr Konto post mortem zu verwalten! Oh ja, Facebook denkt wirklich an alles. Dies gibt Ihren Freunden die Möglichkeit, Ihnen eine letzte digitale Ehre zu erweisen.

5. Verwenden Sie nur einen Namen auf Facebook

Sie möchten Ihren Nachnamen auf Facebook verbergen und nur Ihren Vornamen oder Spitznamen anzeigen lassen? Wie zum Beispiel Anonymous4ever oder BruceWill-es? Das geht mit dem Browser Mozilla Firefox, einem indonesischen Proxy (ja, indonesischem) und einer zweiten Muttersprache (aber, es ist wirklich möglich).
In Firefox > Extras > Optionen > Erweitert > Netzwerk > Einstellungen, Proxy „36.81.70.35” und den Port „3128” angeben.
Bei Facebook stellen Sie Ihre Sprache auf „Bahasa indonesia” ein und gehen dann in die „Allgemeinen Kontoeinstellungen > Name”, löschen den „zweiten Vornamen” sowie den „Nachnamen” und behalten den „Vornamen”, bevor Sie wieder auf Deutsch umstellen. Hierfür müssen Sie natürlich die gut Felder kennen, bevor Sie die Sprache ändern (außer, Ihr Cousin Kevin spricht fließend Indonesisch, of course).

6. Löschen Sie mehrere Apps auf einmal

Schluss mit der Zeit, in der man eine App nach der anderen löschen musste. Das ist nervig und zeitaufwendig, nicht wahr? Von nun an reicht es aus, in den Bereich „ Apps und Webseiten” von Facebook zu gehen, um die Applikationen auszuwählen, derer Sie sich entledigen wollen. Anschließend brauchen Sie nur noch die Löschung zu bestätigen!

7. Verhindern Sie, dass andere Sie in einem Beitrag markieren

Sind Sie genervt davon, dass andere Ihre Facebook-Seite auf Fotos, Videos, Beiträgen und in Kommentaren von anderen Personen markieren? Reagieren und unterbinden Sie das ganz einfach: In Einstellungen > Chronik und Markierungseinstellungen > wählen Sie bei „Wer kann Beiträge, in denen du markiert wurdest, in deiner Chronik sehen?” „Nur ich” aus, bevor Sie Ihre Änderung speichern.

Dies waren einige praktische Tipps, um weiterhin  Facebook  mit Freude nutzen zu können (oder auch nicht) ?. Kennen Sie noch weitere Tipps? An die Tastatur!

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.