29143811-bouteille-en-plastique-tas-de-d-chets-pr-t-pour-le-recyclage-d-charge-Banque-dimages-copie

Bye Bye Plastik

Mehr als 12% der von Menschen erzeugten festen Abfälle entfallen auf Plastik. In den 60ern lag dieser Wert noch bei 1%. Think Beyond Plastic (TBP) ist eine Inkubator, der sich aufs Blatt geschrieben hat Initiativen zu unterstützen, die sich für eine bessere Nutzung von Ressourcen einsetzen.

Dafür bietet TBP ein 8-Wochen-Programm für Start-ups in diesem Bereich an, um diesen durch Beratung und Finanzierung so schnell wie möglich zu wachsen. Dies wird durch Business Angels ermöglicht, die Hand in Hand mit den aufstrebenden Unternehmen arbeiten. Es gibt derzeit 14 unterstütze Projekte, die die 3. Generation von geförderten Start-ups bilden.

Capture d’écran 2016-04-05 à 13.09.45

Wir wollen euch 3 ziemlich coole Projekte davon vorstellen:

Renew 3D sammelt Plastik, der normalerweise auf der Müllhalde gelandet wäre. Dieser wird anschließend in hochwertigen Kunststoff verwandelt, der von 3D-Druckern verwendet werden kann. Wenn ihr 10 Minuten habt, schaut euch diese hervorrangende Präsentation des Projekts an! 🙂

Black Lodge Design Lab entwickelt eine Alternative zu Polystyrolmaterial, welches haltbar, billig und biologisch abbaubar ist. Zudem ist es 3x stärker als Stahl und ohne Zutun zu 97% biologisch abbaubar. Der Stoff, von dem Iron Man bloß träumen kann.

International Threat arbeitet an der Wiederaufbereitung von Plastikabfällen in Entwicklungsländern. Der Kunststoff wird nach der Behandlung von der Textilindustrie zur Herstellung von Kleidung verwendet. From Ground to Good!

Weitere Informationen über Think Beyond Plastic und andere Initiativen, findet ihr hier. Ach, ne… aber hier ;).

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply