Code eingeben und Handy entsperren

Dein iPhone oder Android Handy entsperren oder zurücksetzen

Ein Code auf deinem Handy hat viele Vorteile. Er schützt deine Daten vor fremden Blicken und Missbrauch, aber was, wenn man den Code nicht mehr möchte, oder ihn sogar vergessen hat? Kurz gesagt, es gibt zwei Möglichkeiten: Den Code deaktivieren (wenn du ihn noch weist) oder dein Handy auf Werkeinstellung zurücksetzen (wenn du ihn vergessen hast). Wir zeigen dir wie du dein Handy entsperren kannst!

Wir fangen gleich an mit dem ersten Szenario: Wie du den Passcode entfernen kannst, wenn du ihn noch weist und er dir auf die Nerven geht. Danach haben wir noch ein paar Tricks für den Notfall, wenn du den Code vergessen hast und du dein Handy zurücksetzen musst.

Handy entsperren: Sperrcode bei einem iPhone entfernen

Durch das Aktivieren eines Sicherheitscodes auf deinem iPhone kannst du den Zugriff auf deine Daten effektiv schützen. Doch nicht jeder will das Handy jedes Mal aufs neue entsperren müssen. Wenn es auch dir so geht, und du diese Funktion deaktivieren möchtest, führe die folgenden Schritte auf deinem iPhone (iOS 14 Version) aus:

  1. Gehe zu den “Einstellungen”.
  2. Klicke auf “Face ID & Code”.
  3. Gib deinen Code ein.
  4. Klicke auf “Code deaktivieren”.
  5. Gib den Code erneut ein.
  6. Voilà, der Sperrcode ist deaktiviert.

Du kannst diese Methode natürlich auch anwenden, wenn du den Pin-Code nicht entfernen, sondern einfach nur umändern möchtest.

Handy entsperren: Sperrcode bei einem Smartphone mit der neuesten Android-Version entfernen?

Genau wie andere Smartphones bieten auch Android-Telefone verschiedene Möglichkeiten an, die im Telefon gespeicherten Daten mit einem Sperrcode zu schützen. Wenn du nicht jedes Mal dein Handy entsperren möchtest, sind hier die Schritte:

  1. Wähle auf dem Bildschirm “Einstellungen” aus.
  2. Wähle “Sperrbildschirm”. 
  3. Klicke auf “Entsperrmodus”.
  4. Gib deinen Code ein.
  5. Sobald der Code validiert ist, klicke unter den verschiedenen angebotenen Möglichkeiten auf “Keine”.
  6. Gib deinen Code erneut ein.
  7. Die Bildschirmsperre deines Android-Geräts ist deaktiviert.

Natürlich sind diese einfachen Methoden nur machbar, wenn du deinen Code noch weist. Wenn du ihn jedoch vergessen hast oder dein Telefon nicht mehr funktioniert, musst du andere Lösungen finden.

Passcode vergessen? Wie kann man im Extremfall das Handy zurücksetzen?

Du hast zu oft einen falschen Passcode eingegeben oder dein Gerät ist einfach nicht mehr funktionsfähig? Dann musst du dein Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen, denn beim Zurücksetzen wird auch dein Zugangscode gelöscht. Vorsicht! Du kannst deine Daten nur dann wiederherstellen, wenn du vor dem Löschvorgang ein Backup erstellt hast!

Wenn du ein Backup hast, funktioniert das Handy zurücksetzen so:

Handy auf Werkeinstellung zurücksetzen bei iPhones

Der erste Schritt ist je nach iPhone Generation unterschiedlich. Hier ist die komplette Übersicht:

Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen

iPhone 8 oder neuer:

  1. Nimm dein iPhone und halte die Sperrtaste und eine der Lautstärke-Tasten gleichzeitig gedrückt.
  2. Wenn der Schieberegler “Ausschalten” erscheint, schalte das Gerät aus.
  3. Verbinde dein Handy mit einem Computer, während du die Seitentaste gedrückt hältst.
  4. Drücke weiter, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus erscheint.

iPhone 7 oder 7 Plus:

  1. Drücke und halte die Netztaste beim iPhone 7 oder iPhone 7 Plus.
  2. Wenn der Schieberegler “Ausschalten” erscheint, schalte das Gerät aus.
  3. Schließe dein Gerät an einen Computer an, während du die Lautstärke-Taste nach unten gedrückt hältst.
  4. Drücke die Lautstärke-Taste so lange nach unten, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

iPhone 6s oder älter:

  1. Halte die Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler “Ausschalten” erscheint.
  2. Ziehe den Schieberegler, um das Gerät auszuschalten.
  3. Verbinde dein Handy mit einem Computer, indem du die Home-Taste gedrückt hältst.
  4. Drücke die Home-Taste so lange, bis der Wiederherstellungsmodus erscheint.

Der nächste Schritt, für den du deinen Computer brauchst, ist dann, unabhängig vom iPhone Modell gleich und funktioniert so:

  • Geh auf iTunes und suche dein iPhone.
  • Am Bildschirm werden die Möglichkeiten Aktualisieren oder Wiederherstellen angezeigt, wähle “Wiederherstellen”.
  • Dein Computer lädt dann die entsprechende Software herunter, mit der du dein Handy zurücksetzen kannst. Sollte dieser Schritt länger als 15 Minuten dauern, verlässt das Gerät den Wiederherstellungsmodus. Wiederhole in diesem Fall die vorherigen Schritte.
  • Warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie kann man ein Android Handy auf Werkeinstellung zurücksetzen?

Auch bei Android Handys gibt es mehrere Möglichkeiten den Bildschirm zu entsperren, wenn du deinen Code vergessen hast. Du kannst dieses Problem einfach und ohne technische Kenntnisse mithilfe von externen Tools beheben:

  • Dr. Fone: Dr. Fone erweist sich mit genau den gleichen Möglichkeiten wie bei iOS-Telefonen als besonders effizient, um den Sperrcode von deinem Android-Gerät sehr schnell zu entfernen.
  • PhoneRescue für Android: PhoneRescue funktioniert ähnlich wie Dr. Fone und ermöglicht es dir, den Sperrcode deines Samsung Galaxy, Sony, Huawei, Google und HTC Smartphones zu deaktivieren. Ohne deine Daten zu verlieren, entfernt diese Anwendung die drei Haupttypen von Sperrcodes: nämlich Pin, Fingerabdruck und Muster (oder Zeichnung). Als Tipp: Muster sind sehr leicht zu knacken und daher sind sie nicht die beste Art deine Geräte zu sichern.

Wie kann man OK Google deaktivieren?

Das ist zwar nicht ganz der Sinn des Artikels, aber einige von euch haben uns gefragt, wie man den Sprachbefehl, der den Google Assistant startet, OK Google deaktivieren kann. Das Deaktivieren dieses Sprachbefehls wird dich nicht daran hindern, den persönlichen Assistenten zu verwenden. Du musst ihn statt des Sprachbefehls einfach aktiv starten, wenn du eine Anfrage stellen möchtest. 

Warum OK Google deaktivieren? Der Assistent lässt das Mikrofon des Smartphones immer eingeschaltet. Das ist natürlich nicht jedem recht. Manche wollen etwas mehr Privatsphäre, ok Google?

Und so geht’s:

  1. Öffne die Google-Anwendung.
  2. Drücke die drei waagerechten Striche ≡ nach unten, rechts, um das Menü aufzurufen und klicke dann auf Einstellungen.
  3. Wähle „Sprache“ aus der Liste aus und dann “Ok Google” auf dem folgenden Bildschirm.
  4. Schalte alle Optionen aus.
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.