bagus-hernawan-445936-unsplash-1080x720

iPhone: die besten Tricks, um Speicherplatz freizugeben

Sie lieben Ihr iPhone, diesen echten kleinen Taschencomputer? Wir verstehen Sie. Der einzige Nachteil ist der Speicherplatz! Ärgert es Sie, wenn in unpassenden Momenten die Meldung, Nicht genügend Speicherplatz” kommt? Back Market zeigt Ihnen einfache Methoden, mit denen Sie auf Ihrem Gerät so viel Speicherplatz wie möglich freigeben können.

Zuerst die Daten sichern

Bevor Sie sich an dem Biest zu schaffen machen, führen Sie zunächst eine Datensicherung durch, denn niemand ist vor Fehlgriffen gefeit!

Warning Messed Up GIF - Find & Share on GIPHY

Bestandsaufnahme + Löschen von Apps

Um zu ermitteln, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone zur Verfügung steht, gehen Sie auf Einstellungen > Allgemein > Info. Die Zeile „Verfügbar” zeigt den verbleibenden Speicherplatz an.
Anschließend gehen wir auf Einstellungen > Allgemein > Speicher- & iCloud-Nutzung > Speicher verwalten. Hier finden wir die Liste der Anwendungen mitsamt deren Größe und können diejenigen Apps ermitteln, die den meisten Speicherplatz beanspruchen und die es zu deinstallieren gilt: Löschen Sie die Apps, die Ihnen wenig oder nichts mehr nützen!

IMG-7555-169x300

Updaten über iTunes

Führen Sie Ihre iOS-Updates nicht direkt auf Ihrem iPhone, sondern auf dem Computer über iTunes. Die Spiegelkopie beansprucht dort weniger Platz als ein Update, das direkt über die Einstellungen des Gerätes durchgeführt wird. Absturzberichte werden übertragen und von Ihrem iPhone gelöscht. Indem Sie Ihr iPhone regelmäßig ausschalten, können Sie so viele Restdateien wie möglich entfernen.

Den Browser-Cache leeren

Um den Verlauf und die Daten der Webseiten zu löschen, die Sie in Ihrem Browser besucht haben, gehen Sie auf Einstellungen > Safari.
Wenn Sie die Cookies von bestimmten Webseiten, die Ihnen wichtig sind, speichern möchten, dann tippen Sie auf „Erweitert”, um alle Webseiten zu sehen, die auf Ihrem iPhone Cookies gesetzt haben. Tippen Sie auf „Ändern”, um einzelne Cookies zu löschen, oder tippen Sie auf „Verlauf und Websitedaten löschen”, wenn Sie Tabula rasa machen wollen.

IMG-7558-169x300

Die Anwendungscaches leeren

Einige Apps erlauben nicht, dass Sie alle Daten löschen (Spotify, Instagram, Gmail, WhatsApp usw.), aber dieses Problem können Sie umgehen, indem Sie die jeweilige App deinstallieren und dann komplett neu installieren. Das ist zwar nicht ganz die feine Art, dafür aber teuflisch effektiv!

Alte SMS löschen …

Der SMS-Verlauf nimmt viel Platz weg, vor allem dann, wenn Bilder ausgetauscht wurden. Möchten Sie Tante Jeannettes SMS von vor einem oder zwei Jahren wirklich behalten? Unter Einstellungen > Nachrichten > Nachrichten behalten können Sie eine Speicherdauer von 30 Tagen oder 1 Jahr festlegen. Wenn Sie einige alte Konversationen behalten möchten, dann löschen Sie die darin befindlichen Fotos, um Platz zu schaffen. Tippen Sie in der Konversation oben rechts auf das „i” und wählen Sie die Bilder und Anhänge aus, die Sie löschen wollen.

IMG-7559-169x300

… und E-Mails

Anhänge beanspruchen viel Platz. Löschen Sie daher regelmäßig uninteressante E-Mails oder löschen Sie Ihr E-Mail-Konto und installieren Sie es neu, um die Caches zu löschen (brutal, aber supereffizient).

Offline-Downloads

Dateien herunterladen, um sie später ohne Internetverbindung anzuschauen oder zu hören: Genial, oder? Wirklich praktisch, aber was für ein Speicherplatzverbrauch!
Gehen Sie auf Einstellungen > Musik, dann auf „Mobile Daten” und deaktivieren Sie „Download”. Unter „Heruntergeladene Musik” sehen Sie den von den jeweiligen Interpreten belegten Speicherplatz und können einzelne Dateien löschen.
Wählen Sie in Apple Music eine Wiedergabeliste oder einen Titel aus und löschen Sie den zugehörigen Download.
Löschen Sie in der Netflix-App unter „Meine Videos” heruntergeladene Videos.

IMG-7560-300x292

Fotos und Videos sortieren

Gehen Sie auf Einstellungen > Kamera. Der erste Trick ist, die Option „Mein Fotostream” zu aktivieren, um zu verhindern, dass Sie Fotos von Ihren anderen Geräten auf Ihrem Handy speichern. Sie können auch die Option „iCloud-Fotofreigabe” ausschalten.
Gehen Sie auf Einstellungen > Kamera. Wenn Sie hochwertige HDR-Fotos aufnehmen, die viel Speicher belegen, dann sollten Sie nicht das Originalfoto behalten. Bei Videos können Sie die Qualität der Aufnahmen verringern, indem Sie auf „Videoformat” gehen und 720p auswählen.

IMG-7562-169x300

Bereits gelesene iBooks löschen

Rufen Sie iBooks auf, tippen Sie auf „Auswählen” und wählen Sie dann die Bücher aus, die Sie löschen möchten. Indem Sie unter Einstellungen > iTunes Store & App Store die Option für den automatischen Download ausschalten, verhindern Sie, dass andere Geräte Dateien in transparenter Form auf Ihr iPhone hochladen.

Dateien in der iCloud sichern

Über Ihr iTunes-Konto bekommen Sie 5 GB kostenlosen Speicherplatz in der iCloud, und es wäre dumm, diesen nicht zu nutzen. Gehen Sie auf Einstellungen > iCloud und legen Sie fest, welche Objekte in Ihrem iCloud-Speicher abgelegt werden sollen, z. B. Fotos, E-Mails oder Kontakte. Aktivieren Sie anschließend die Übertragung.

IMG-7563-169x300

Jailbreak

Wer auf seinem iPhone einen sogenannten Jailbreak durchgeführt hat, kann Tweaks für eine Tiefenbereinigung verwenden: ClearMyCache, iCleaner, Clean Master, CacheCleaner sind kostenlos; PhoneClean kostet Geld.
Also dann, Sie sind dran! Wie viele Gigabyte an Speicherplatz haben Sie schon gewonnen?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply