Samsung Galaxy S8: Das Echte Vom Falschen unterscheiden!

Bei jedem Release eines neuen Smartphones folgen wir dem selben Ritual im Internet: Wir nehmen das kommende Modell schon mal unter die Lupe! Daher heute eine Kurzübersicht zum heiß erwarteten Samsung Galaxy S8: Was kann man wirklich von diesem Smartphone erwarten?

Das geschwungene Design des Galaxy S8 – Die Norm bei Samsung

Es steht fest, dass Samsung 2 neue Modelle enthüllen wird: das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus. Bei den neuen Smartphones setzt Samsung auf modernste Displays höchster Qualität. Die wichtigste Innovation beim Design dieser Galaxy-Generation ist das gebogene Display, das bisher nur am Modell Edge zu finden war.

Das um die Ecke verlaufende Display ist 5,1 bzw. 5,5 Zoll groß. Bei beiden Modellen des Galaxy S8 werden damit identische Abmessungen angeboten, kleiner als beim Vorgängermodell. Die Home-Taste könnte vollständig verschwinden oder sogar zu Gunsten eines Fingerabdruckleser auf der Rückseite des Smartphones abgeschafft werden. Dazu kommt noch ein sog. “Force Touch”, eine Technologie, die durch unterschiedlich starke Fingerberührungen auf dem Display unterschiedliche Funktionen aufruft.

Um das Design des Galaxy S8 abzurunden wird laut Gerüchten vermutlich die Klinkenbuchse abgeschafft, so wie beim iPhone7, und durch einen USB-C-Port ersetzt.

Die Kamera des Galaxy S8 – keine Revolution, aber eine Optimierung

Wenn das Samsung schon nicht dem Trend der Doppel-Kamera nachgibt, werden an der Kamerafunktion vermutlich einige bedeutende Verbesserungen durchgeführt. Bei der Kamera auf der Rückseite Galaxy S8 bleibt die Auflösung bei 12 Megapixeln, so wie beim Galaxy S7. Die Leistung wird aber vermutlich hinsichtlich der Fotos bei geringem Umgebungslicht und der Belichtungsgeschwindigkeit erhöht.

galaxy-s8-camera

Bei der Fontkamera des Smartphones wird es eine Steigerung von 3 auf 8 Megapixel geben.

Vielversprechende Innovationen am Galaxy S8

Neben den vielfältigen erwarteten Funktionen des Galaxy S8 wird der Wandel des Smartphones hin zu einem Mini-PC sehr wahrscheinlich! Insbesondere über eine Verbindung zu einem Computer-Monitor, Tastatur und Maus.

Dann noch ein AI-System, ein neuer virtueller Assistent, der Google Assistant ablösen wird: Bixby. Dadurch wird eine Verarbeitung von Informationen direk tüber die Kamera des Galaxy S8 möglich. Suchen im Internet könnten somit durch Erfassen eines Objekts oder erkennbaren Texts durchgeführt werden.

Der Preis des Galaxy S8 – vermutlich ein hoher Aufschlag

Die weniger angenehme Tatsache ist, dass eine Preiserhöhung für das Galaxy S8 zu erwarten ist, die höher als für die Vorgängermodelle ist. Ein Anstieg von 20% ist vorstellbar. Ein Festpreis von 799 Euro für das erste Modell und 899 Euro für das zweite.

All diese Gerüchte könnten sich am kommenden 29. März bestätigen, dem Release-Datum für das Galaxy S8.  Erfreulicherweise haben wir für diejenigen, die der Preis abschreckt und/oder die sich Gedanken zu Umweltauswirkungen machen, ein neu aufgemachtes Samsung Galaxy S5 oder Galaxy S6, verfügbar ab 190 Euro auf Back Market.

 

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.